Neuigkeiten

  • Besuchen Sie Welands virtuellen Messestand

    2018-11-16

    Die Elmia Subcontractor 2018 liegt jetzt hinter uns und wir möchten uns bei allen bedanken, denen es möglich war, uns an unserem Stand zu besuchen. Der Welandkonzern hatte ein herrliches Umfeld mit hervorragender Stimmung aufgebaut, das zeigte, wer wirr sind. Hier wurde auch ein AR-Erlebnis geboten, eine sogenannte verstärkte Wirklichkeit, bei der ein aufgebautes Modell, das mit einem iPad integriert wurde, zeigte, wie die Produkte des Welandkonzerns verwendet werden können.

    Wenn Sie dieses Jahr nicht die Möglichkeit hatten nach Jönköping zu kommen, können Sie unseren Messestand dennoch weiterhin erleben. Weland hat in Zusammenarbeit mit BIMobject AB ein interaktives VR-Modell von Welands Messestand auf der Elmia Subcontractor erstellt. Über den Link können Sie über den Stand spazieren und sich über das breite Angebot des Konzerns zu informieren.

    VR-Modell des Messestands des Welandkonzerns auf der Elmia Subcontractor

  • Wir ändern unseren Namen

    2018-09-06

    Weland Plastic AB ist ein expansiver Volldienstleister im Bereich Thermoplaste und verfügt – von der Idee bis zum fertigen Produkt – über eigene Ressourcen. Heute betreiben wir zwei Produktionsanlagen im schwedischen Smålandsstenar mit über 60 Spritzgießmaschinen im Größenbereich 20 bis 1000 Tonnen Schließkraft, eigener Werkzeugabteilung, eigener Vibrationsschweißmaschine und eigner Messabteilung. Um höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, sind wir qualitätszertifiziert nach IATF 16949 und umweltzertifiziert nach ISO 14001.

    Mit dem Namenswechsel wollen wir unsere Zugehörigkeit zum Weland-Konzern unterstreichen, einem im Familienbesitz befindlichen Konzern, der seinen Hauptsitz im schwedischen Smålandsstenar hat. Heute umfasst der Konzern über 30 Fertigungsunternehmen in den Bereichen Stahl, Aluminium und Kunststoff mit einem Jahresumsatz von rund 2 Mrd. SEK.

    Weland Plastic AB

  • Ein echter Leistungsschub

    2018-05-08

    Im Juni wird Weland Plastics bereits leistungsfähiger Maschinenpark um zwei neue Spritzgussmaschinen erweitert: mit einer Schließkraft von 300 bzw. 500 t. Mit den neu gekauften Maschinen kann Weland Plastic die Produktionskapazität erhöhen und gleichzeitig die gestiegene Nachfrage bedienen.

    Für Weland Plastic ist es essentiell, die Kundenbedürfnisse zu befriedigen und die kurzen Lieferzeiten beizubehalten. Mit noch mehr Maschinen und einer höheren Produktionskapazität ist Weland Plastic für die Zukunft gerüstet und bereit für noch mehr Projekte.

    Engel Spritzgussmaschine

  • Ein weiteres Kraftpaket im Maschinenpark

    2018-03-06

    Jetzt ergänzt Weland Plastic seinen Maschinenpark um ein weiteres Kraftpaket – ein Engel-Modell mit einer Schließkraft von 1000 t. Die neue Spritzgussmaschine eignet sich ideal für die Fertigung großer und komplexer Produkte, die häufig in der Fahrzeugindustrie zum Einsatz kommen.

    Artikel lassen sich sogar ohne Personal herstellen, was dem Kunden eine kosteneffiziente Produktion einbringt. Die Maschine verfügt über eine Schließkraft von 1000 t mit zugehörigem Vollservoroboter und einer 7 m langen Z-Achse für das Handling einer modernen Verpackungszelle.

    Engel 1000T